Heim > Nachrichten > Industrielle Nachrichten

So reparieren Sie den Trennschalter

2023-07-26

26.07.2023

Der Trennschalter ist eine Art Elektrogerät, das häufig in Hochspannungsschaltanlagen verwendet wird. Es wird in großen Mengen verwendet und erfordert eine hohe Zuverlässigkeit. Es hat große Auswirkungen auf die Planung, Errichtung und den sicheren Betrieb von Umspannwerken und Kraftwerken.

 

Der Kontaktdruck zwischen den Kontakten lässt sich durch Verstellen der Klemmfeder einstellen, der Grad der Klemmung kann mit einer Fühlerlehre überprüft werden.

 

Wenn sich der Trennschalter in der Aus-Position befindet und der Winkel oder Abstand zwischen den Kontakten nicht den Anforderungen entspricht, sollte er über den Zugstangenisolator eingestellt werden.

 

Generell kann zwischen den Kontakten Vaseline aufgetragen werden, um den Reibungswiderstand zu verringern, die Lebensdauer zu verlängern und eine Oxidation der Kontakte zu verhindern.

 

Der Anschlusspunkt der Trennschalter-Anschlussplatte ist überhitzt und verfärbt, was auf einen schlechten Kontakt und einen hohen Übergangswiderstand hinweist. Während der Wartung sollte der Verbindungspunkt geöffnet, die Kontaktfläche flach gefeilt und mit Schleifpapier poliert werden (die Verzinkung der Schalteranschlussplatte sollte jedoch nicht entfernt werden) und dann die Schrauben festziehen und Federscheiben verwenden, um ein Lösen zu verhindern. Beim beweglichen Kontakt tritt ein Seitenschlagphänomen auf. Sie können die Schraube drehen, mit der der Kontakt befestigt ist, oder die Position des Stützisolators leicht verschieben, um den Seitenschlag zu beseitigen. Wenn die drei Phasen nicht synchron sind, können Sie die Schrauben an beiden Enden des Zugstangenisolators verstellen, um seine effektive Länge zu überwinden.